Ihr braucht "nur" heiraten, um Eure Erinnerungen daran kümmere ich mich!


Herzliche Gratulation zu Eurer Verlobung!

Der wichtigste Schritt zu eurer Hochzeit ist erfolgt, ihr habt JA zu einander gesagt und wollt das auch gerne im Rahmen einer Hochzeit öffentlich verkünden. 

Nun steht ihr am Anfang der Hochzeits-Organisation und möchtet eure besondere Feier gerne von einem Fotografen festgehalten haben. Da seid ihr hier genau richtig!


Eure Hochzeitsplanung:

Eine Hochzeit zu organisieren ist eine große Herausforderung, die jede Menge Zeit in Anspruch nimmt, aber natürlich auch ganz viel Spaß macht. Ich möchte euch so gut es geht dabei unterstützen. Gerade wenn es um Fragen zum Thema Fotos geht, stehe ich euch jederzeit gerne zur Verfügung. 

An diesem Tag werden unzählig viele wunderbare Momente stattfinden, an die ihr euch sicherlich noch Jahre und Jahrzehnte danach erinnern können möchtet. 

Meine Brautpaare berichten außerdem sehr oft dass am Tag der Hochzeit so viel passiert dass viele kleine Details (wie z.B. Dekorationselemente) in diesem Moment gar nicht wahrgenommen werden. 

Ich halte jedes noch so kleine Detail für euch fest und sorge dafür, dass ihr eine einzigartige und langwährende Erinnerung an euer wichtiges Fest bekommt.


Was Ihr bekommt:

  • Ihr bekommt meine fotografische Begleitung den kompletten Tag - damit auch wirklich jeder Moment festgehalten wird.
  • Ihr bekommt JPEG Bilder in bester Auflösung zur freien Verwendung.
  • Ihr bekommt persönliche, emotionale Erinnerungen eures einzigartigen Tages.
  • Ihr bekommt schon 4 Tage nach der Hochzeit eine Online-Slideshow mit den wichtigsten Bildern des Tages.
  • Ihr bucht einen Fotografen mit bereits 10 Jahren Erfahrung als Hochzeitsfotograf.
  • Wir lernen uns im Rahmen eines Vorgesprächs kennen; danach müsst ihr euch bezüglich eurer Hochzeitsfotos um nichts mehr kümmern.
  • Ihr bucht einen aufmerksamen Fotografen, der sich im Hintergrund halten kann aber keinen Moment der Feier verpasst.
  • Ihr profitiert von einem einfachen Preismodell: keine komplizierten Preislisten und keinen weiteren versteckten Kosten.

Ein paar Worte über mich:

Ich wurde 1979 in Wien geboren und habe ca. 2002 mit digitaler Fotografie begonnen. Zunächst war ich als Pressefotograf für ein Jugendmagazin, dann kurze Zeit später für eine Hochzeits-Agentur als Fotograf tätig. Bei meiner fotografischen Laufbahn ging es weiter mit der Lehrabschlussprüfung und 2010 mit der Meisterprüfung für Berufsfotografen. Seit damals betreibe ich mein eigenes Gewerbe. 

Ich liebe es mit Menschen zu arbeiten -  und was kann es besseres geben als so ein tolles emotionales Fest wie eure Hochzeit für euch in Bildern festzuhalten? Schaut doch gerne einmal in mein Portfolio rein. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen bei eurem großen Tag als euer Fotograf dabeizusein, ganz nach dem Motto: 

Ihr braucht "nur" heiraten, um eure Erinnerungen daran kümmere ich mich!


Kleine "Best of" Galerie

Vielleicht habt ihr euch auf meiner Seite bereits umgesehen und kennt schon einige Fotos von mir. Ihr könnt euch in verschiedenen übersichtlichen Galerien wie "getting ready", "Reportage" usw. einige ausgewählte Bilder der jeweiligen Kategorie ansehen. Seht euch doch in der folgenden Galerie ein kleines "Best of" an gemischten Hochzeitsbildern an: 


Häufige Fragen:

  • Brauchen wir wirklich einen professionellen Fotografen?

Ich kann euch nur empfehlen eure Hochzeitsfeier von einem professionellen Fotografen begleiten zu lassen. Es gibt in der Verwandtschaft oder im Freundeskreis fast immer Personen die gute Hobby-Fotografen sind, doch um eine Hochzeit optimal festzuhalten bedarf es an viel Routine und Übung (wie etwa in den Bereichen Bildaufbau/Bildgestaltung) und auch das nötige Equipment. Ein Fotograf muss rasch agieren und reagieren um die emotionalen Momente im richtigen Zeitpunkt einfangen zu können. Auch das Beherrschen der Kamera-Technik ist gefragt, um gerade bei schwierigen Lichtsituationen tolle Bilder entstehen zu lassen. Wenn es darauf ankommt weiß ich aus Erfahrung, dass Hobby-Fotografen damit schnell überfordert sein können. 

Um den Fotos den letzten Schliff zu verleihen bzw. für das Fine-Tuning der Bilder ist auch die Post-Produktion und digitale Nachbearbeitung entscheidend. Diese wird von Hobby-Fotografen meist gar nicht oder nicht optimal durchgeführt, da hier oft einfach die Praxis fehlt. 

Letztlich möchtet ihr eure Verwandten und Freunde doch sicherlich als Gäste bei eurer Hochzeit dabei haben, damit sie die schöne Feier entspannt und gemeinsam mit euch genießen können. 

Es geht bei den Fotos schließlich einzig und allein um eure Erinnerung an den schönen Tag, die ein Leben lang andauern soll. 


  • Wie finde ich den richtigen Fotografen für unsere Hochzeit?

Diese Frage ist vielleicht die wichtigste Frage und somit auch nicht ganz einfach zu beantworten. Ich sage meinen Brautpaaren immer, dass es auf folgende Faktoren ankommt: 1.) Meine Bilder sollen euch gefallen 2.) der Investitions-Preis sollte für euch passen und, ganz besonders wichtig: 3.) ihr müsst euch bei mir wohlfühlen. Hört auf euren Bauch! Die "Chemie" zwischen uns muss passen, dann entstehen natürliche und wunderschöne Fotos wie von selbst. Eine entspannte Atmosphäre überträgt sich auf die Bilder, und dies ist auf den Fotos auch deutlich erkennbar. Treffen diese drei Punkte für euch zu dann habt ihr den richtigen Fotografen gefunden!

  • Wie lange sollt ihr mich buchen?

Generell empfehle ich euch mich schon bei den sogenannten "getting-ready"-Bildern zu buchen. Dies sind Fotos die die besondere Atmosphäre beim Vorbereiten/Fertigmachen für die große Feier einfangen, wie z.B. Fotos beim Friseur/beim Schminken, beim Ankleiden, beim Anlegen des Schmucks und Detailfotos vom Brautkleid bzw. Hochzeitsanzug. Diese Momente der Vorfreude auf die Hochzeit sind ganz spezielle Augenblicke und die Fotos davon praktisch immer wunderschön anzusehen. Wenn ihr mich fragt würde ich sagen dass die "getting-ready"-Fotos neben dem Paarshooting meine liebsten Hochzeitsbilder sind.

Eine Buchung des ganzen Tages hat den Vorteil dass ich von Anfang bis zum Schluss (oder bis zum ersten Tanz) dabei bin. Ihr bekommt somit Fotos vom ganzen Tag und dadurch eine lückenlose Reportage von Anfang bis zum Schluss.  

  • Was passiert beim Vorgespräch?

Beim persönlichen Vorgespräch lernen wir einander besser kennen und besprechen den Ablauf eurer Hochzeit genau durch. Vielleicht habe ich aufgrund meiner Erfahrung noch den einen oder anderen Tipp für euch, den ihr bisher noch nicht berücksichtigt habt.

Mir ist ganz besonders wichtig dass am Tag Eurer Hochzeit, an dem ihr mit vielen anderen Dingen beschäftigt seid, alles was Fotografie betrifft schon geregelt ist. Dann könnt ihr euch auf das Wesentliche konzentrieren und müsst euch bezüglich Fotos um nichts mehr kümmern.   

  • Wie bekommen wir die Fotos?

Ihr bekommt die Fotos von mir in digitaler Version auf einem Datenstick in bester JPEG Qualität zugesendet oder persönlich übergeben. Ihr könnt die Fotos dann verwenden ganz wie ihr möchtet - für Fotobücher, Ausarbeitungen, Weitergabe an eure Familien und Verwandtschaft etc. (Nur eine gewerbliche Nutzung muss mit mir abgestimmt werden). 

  • Wie lange dauert die Nachbearbeitung?

Ich nehme mir viel Zeit für die Bild-Nachbearbeitung - für Fotos, die sich sehen lassen können! Einerseits für die Bildauswahl, andererseits für die digitale Optimierung der Fotos. Im Schnitt benötige ich ca. 2-3 Wochen bis die Fotos für euch fertig sind.

  • Was ist eine Slideshow?

Wenn ihr mich bucht bekommt ihr automatisch eine Hochzeits-Slideshow dazu. Ich habe die Erfahrung gemacht dass die Brautpaare und ihre Familien nach der Hochzeit möglichst schnell erste Fotos sehen möchten. Da das Brautpaar aber oftmals gleich nach der Hochzeit auf Hochzeitsreise ist hat es keine Zeit sich selbst darum zu kümmern. Ich stelle euch 2-3 Tage nach der Hochzeit eine Online-Galerie mit den wichtigsten ersten Fotos zusammen, stimmungsvoll mit Musik unterlegt. Ihr könnt Euch im Vorfeld einen Link-Namen aussuchen und auf euren Wunsch kann ich schon auf eurer Hochzeit sogenannte Slideshow-Kärtchen an die Gäste verteilen. Auf diesen Kärtchen ist der Link sowie das Datum, an dem er freigeschalten sein wird, vermerkt. Eure Gäste und ihr könnt dann bequem den Link öffnen, die ersten Fotos in der Online-Galerie bewundern und die Eindrücke eures großen Tages in Ruhe Revue passieren lassen. 

Natürlich findet ihr die Slideshow auch auf dem Datenstick mit euren Hochzeitsfotos. 

  • Wir müssen sparen und haben nur wenig Budget für den Hochzeitsfotografen.

Natürlich ist eine Hochzeitsfeier teuer und das Budget in den meisten Fällen begrenzt. Ich kann euch jedoch aus eigener Erfahrung sehr empfehlen bei den Erinnerungen für euch nicht zu sparen. Ich habe selbst vor sieben Jahren geheiratet und kann mich jetzt nicht mehr genau erinnern welche Speisen es auf der Hochzeit gegeben hat. Das Fotoalbum von unserer Hochzeit liegt aber im Wohnzimmer - wir schauen die Fotos immer wieder gerne an und machen die Erinnerung für uns erlebbar. Es ist eine Erinnerung an die Hochzeit, die euch bleibt - überlegt was euch in einigen Jahren wichtig ist.

Ihr werdet Mittel und Wege finden um genügend Budget für eure Erinnerung aufzutreiben. Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit euch die Fotoreportage schenken zu lassen?

Gerne können wir uns persönlich unterhalten. Ich bin sicher wir finden gemeinsam Möglichkeiten, mich als Fotografen zu buchen und dennoch das Budget im Auge zu behalten. Bitte berücksichtigt dabei, dass ich an Samstagen nur für Buchungen für mindestens 6 Stunden zur Verfügung stehe.

  • Besichtigst du vorab die Hochzeitslocation?

Im Raum Wien habe ich mittlerweile schon ganz viele Hochzeitslocations kennengelernt. Verteilt in ganz Österreich kann ich die Locations im Vorfeld leider nicht besuchen. Einerseits aufgrund der Entfernung, andererseits weil die Licht- und Wetterverhältnisse am Hochzeitstag selbst oftmals ganz anders sind als am Tag der Besichtigung. 

Am Tag der Hochzeit bin ich aber immer früher vor Ort und schaue mir die Location direkt vor der Feier genau an. Aufgrund der Vielzahl an Hochzeiten, die ich schon begleitet habe, habe ich genügend Erfahrung um überall tolle und versteckte Plätze für Fotos zu finden. 

  • Was passiert bei Schlechtwetter? Gibt es dann ein Paarshooting?

Bei mir im Auto habe ich immer einen Studioblitz-Generator dabei damit auch indoor tolle Lichtverhältnisse geschaffen werden können. Bisher habe ich jedoch noch immer einen passenden überdachten Platz gefunden - und ich muss sagen dass auch Paarfotos mit oder unter dem Regenschirm einen ganz besonderen Charme haben. Lasst euch jedenfalls vom Wetter nicht zu stark beeinflussen. Ich habe schon die tollsten Schlechtwetter-Hochzeiten erlebt, die Schönwetter-Hochzeiten um nichts an Stimmung nachstanden. 

  • Machst Du auch längere Anfahrten?

Mittlerweile werde ich in ganz Österreich gebucht und ich bin gerne unterwegs. Ich freue mich auf eure Hochzeit, wo auch immer ihr diese feiern möchtet!

  • Wieso fotografierst Du eigentlich Hochzeiten?

Eine Hochzeit ist ein wunderbares und einmaliges Ereignis. Mir fällt eigentlich kein anderes Fest ein, bei dem es so viele positive Emotionen und so viele glückliche Gesichter zu sehen gibt. Es macht mir Freude diese glücklichen Momente dauerhaft einzufangen und mit den Fotos die Grundlage für Erinnerungen zu schaffen, die ein Leben lang anhalten.